…der runde Kunststoffball wird gefühlvoll über die eckige Platte gespielt – nicht so in Gottwollshausen. Die Breit-Eich-Grundschule ist stolzer Besitzer einer runden Tischtennisplatte für den Außenbereich.

Das erweiterte Pausenspieleangebot wurde durch die große Unterstützung des Ortschaftsrats möglich. Herr Pawlitzki übergab das ungewöhnliche Spielgerät an die Schülerinnen und Schüler. Frau Däuber, als Elternvertreterin und als Vertretung des Fördervereins der Schule, der ebenfalls seinen Beitrag leistete, freute sich mit den lachenden Kindern und der Schulleitung um Frau Konrektorin Mirjam Feuchter und Rektor Frank Walter über das tolle Spielgerät.

Die Tischtennisplatte ist ideal für das Rundlaufspiel und bietet damit vielen Kindern gleichzeitig ein Bewegungsangebot.

Quelle: Breit-Eich-Grundschule Schwäbisch Hall